Die Agger

Lagesüdliches NRW
Auf ihrem Weg von der Quelle zur Mündung durchfließt die Agger die Landkreise Märkischer Kreis, Oberbergischer Kreis, Rheinisch-Bergischer Kreis und Rhein-Sieg-Kreis. Dabei überwindet sie mit einem mittleren Sohlgefälle von 5,6 ‰ einen Höhenunterschied von 386 m.
QuelleMeinerzagen (südlich des Stadtrandes)
Mündungbei Troisdorf in die Sieg (Rhein-Sieg-Kreis)
Länge69 km
Höhen437 m - 386 m
FlusssystemRhein
Nebenflüsse (re)Genkel, Leppe, Sülz
Nebenflüsse (li)Wiehl, Naafbach
Besonderheiten
Gefahren
sonstigesBei Bergneustadt wird die Agger durch die Aggertalsperre gestaut
SRT-Infogute Übungsstelle unterhalb des Schrägwehres bis zur Mündung in die Sieg (ca. 250 m) bei Wasserständen über 50 cm
PegelinfoLohmar