Einsatz an Nord- und Ostsee

Die DLRG-Landesverbände Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern bieten interessierten Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmern eine Einsatzmöglichkeit an vielen deutschen Badestränden.

Rettungsschwimmer erhalten im Zentralen Wasserrettungsdienst Küste (ZWRD) Reisekosten, freie Unterkunft und Verpflegung und eine tägliche Aufwandsentschädigung von EUR 5,00.